Geschichte

EDYNA entsteht am 01. Juli 2016 aus der Fusion der beiden Südtiroler Energieverteiler Etschwerke Netz AG und SELNET GmbH. Die neue Gesellschaft ist ein Tochterunternehmen des Südtiroler Energiedienstleisters Alperia.

1897

Die Etschwerke werden gegründet: ein bedeutendes Unternehmen für Südtirol hinsichtlich der Produktion, Transport, Verteilung und Verkauf von elektrischer Energie.

2008

Am 01. Juli 2008 wird die Gesellschaft Etschwerke Netz AG gegründet.

2011

Mit dem 01. Jänner 2011 geht das gesamte ENEL-Stromverteilernetz an die SELNET über. Dies umfasst rund 5.100 km Mittel- und Niederspannungsleitung, sowie die dazugehörigen Infrastrukturen.

2016

Seit dem 01.01.2016 ist die Gesellschaft Alperia AG der neue Eigentümer von Etschwerke Netz AG und SELNET GmbH. Diese Gesellschaft ist aus der Fusion der beiden Gesellschaften Etschwerke AG und SEL AG hervor gegangen.

Etschwerke Netz AG betreibt seit dem 01.01.2016 auch die Erdgasverteilung von Meran und Umgebung.