Versicherung des Endkunden

Informationen für den Endkunden (Beschluss AEEGSI 191/13)

Edyna veröffentlicht auf dieser Seite die im folgenden Text zusammengefassten Informationen laut Par. 3.2, Buchstabe e), Punkte i), ii) und iii) des betreffenden Beschlusses. Rechts sind die Versicherungspolice und  das Formular für die Schadensmeldung abrufbar.

Wer auch nur gelegentlich Erdgas oder andere Arten von über die städtischen Verteilungsnetze oder Transportnetze geliefertem Gas nutzt, genießt automatisch eine Versicherungsdeckung gegen Gasunfälle gemäß Beschluss 191/2013/R/gas der Strom- und Gasbehörde.

Die Deckung gilt auf dem gesamten Staatsgebiet. Ausgeschlossen sind:

  1. Erdgas-Endkunden, die keine Haushalts- oder Mehrfamilienhaus-Kunden sind oder öffentliche Dienste ausüben und deren jährlicher Verbrauch mehr als 200.000 Kubikmeter bei Standardbedingungen beträgt;
  2. Kunden die Erdgas als Treibstoff nutzen.

Die geleisteten Garantien umfassen: Die zivilrechtliche Haftung gegenüber Dritten, Brände und Unfälle, die ihren Ursprung in den Anlagen und Geräten haben, die dem Gasabnahmepunkt (dem Zähler) nachgeschaltet sind. Die Versicherung wird vom italienischen Ausschuss für Gas CIG (Comitato Italiano Gas) auf Rechnung der Endkunden abgeschlossen. Weitere Details zur Versicherungsdeckung und Formulare für die Meldung etwaiger Schäden erhalten Sie am Schalter für Energieverbraucher unter der kostenlosen Rufnummer 800 166 654 oder nach den auf der Webseite www.autorita.energia.it erläuterten Methoden.

GAS - Versicherung Endkunden - Grüne Nummer - E-Mail

Für Informationen zum Versicherungsvertrag können Sie sich werktags zwischen 9.00 und 12.00 bzw. 14.00 und 17.00 Uhr an die kostenlose Rufnummer 800 929 286 wenden oder Ihre Anfrage per E-Mail an die Adresse assigas(at)cig.it bzw. per Fax an die Nummer 02.52037621 richten.